Thrifty Throwback Thursday: Omas Wolljacke

Bei der Schatzsuche im Haus meiner Oma habe ich neben allerlei Kleidung, natürlich auch alte Fotos gefunden. Das Beste: auf einigen Bilder trägt sie genau das Kleidungsstück, dass ich zuvor aus dem Kleiderschrank geholt habe. Das brachte mich auf die Idee für eine neue Reihe. Diese möchte ich heute gern starten: Herzlich Willkommen beim „Thrifty Throwback Thursday“!

Viele von Euch kennen sicherlich den Klassiker „Throwback Thursday“, an dem alte Fotos oder Kindheitserinnerungen auf Facebook oder Instagram gepostet werden. Oder vielleicht kennt Ihr die „Gone Thrifting„-Facebookgruppe, in der Second Hand-Schnäppchen gezeigt und ertrödelte Second-Hand-Outfit zu einem bestimmten Thema gepostet werden? Wie Ihr schon richtig vermutet habt, ist meine neue Reihe eine Mischung aus beidem: Zuerst zeige ich Euch ein Bild, auf dem meine Oma, meine Mum oder sonst wer ein bestimmtes Kleidungsstück trägt. Danach möchte ich Euch zeigen, wie ich dieses Stück trage – ob original oder refashioned – egal!

Anfangen möchte ich gern mit diesem Bild, das Anfang der 90er entstanden ist und einer tollen Wolljacke in Naturfarben. Ich war gerade noch 6 und neben bunten Ostereiern, gab es viel Plastikspielzeug.

Throwback Thursday: Strickjacke

Nach all den Jahren, in denen meine Oma diese Jacke eher für unfestliche Anlässe getragen hat, zeigten sich natürlich auch die entsprechenden Spuren. Pilling, Fussel und sogar die eine oder andere Klette waren in dem groben Strick zu finden.

Throwback Style Thursday: Wolljacke von Oma

Aber alles in allem ein hübsches Kleidungsstück, bei dem es sich lohnt, etwas Auffrischungsarbeit zu leisten.Throwback Style Thursday: Wolljacke von Oma

Also habe ich mir einen Fusselrasierer besorgt und los „gemäht“. Ich hoffe auf den Bildern kann man die Veränderung sehen. Es kam auf jedenfall einiges an alter Wolle runter…

Nachdem ich die Jacke also ordentlich bearbeitet hatte, sah sie wieder fast wie neu aus. Das goldene Herbstwetter bot sich natürlich bestens an und so konnte ich sie während eines Mädelswochenende in Wernigerode ausführen.

Throwback Style Thursday: Wolljacke von Oma Oben rum schön warm und unten noch eher luftig.

Throwback Style Thursday: Wolljacke von OmaDazu kommt die alte Ledertasche von Oma und schon sitzt das Outfit.

Throwback Style Thursday: Wolljacke von Oma1. Jacke – selfmade Vintage, 2. Kleid – H&M, 3. Gürtel – Vintage, 4. Strumpfhose – H&H, 5. Slipper – Tamaris, 6. Tasche – Vintage

Throwback Style Thursday: Wolljacke von OmaIm direkten Vergleich könnte ich schon irgendwie die junge Version meiner Oma sein, oder?Throwback Style Thursday: Wolljacke von OmaHabt Ihr vielleicht auch solche Schätze im Kleiderschrank? Ich würde gern wissen, wie Ihr sie wieder hergerichtet habt und jetzt kombiniert? Also: Wenn ihr Lust habt, mitzumachen, dann würde ich mich sehr freuen.

PS: Danke an Nadiye fürs Shooten. signatur_wywm

Advertisements

6 Kommentare zu “Thrifty Throwback Thursday: Omas Wolljacke

  1. Ach was für ein erfrischendes Post. Die Idee mit den alten Bildern ist hübsch! Du siehst deiner Oma tatsächlich ähnlich. Auc die Strickjacke ist wieder sehr schon geworden. Wie lange hast du denn daran herum rasiert?

Ich freue mich über deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s