My Vintage Kiel: Kilo-Laden

Eigentlich sollte „My Vintage Kiel“ mal eine übersichtliche Beitragsreihe werden, ich der ich euch regelmäßig meine liebsten Second Hand-DIY-Shoppingtipps vorstelle. Leider ist es mehr zu einem kleinen Sammelsurium geworden und es gab bisher nur zwei Vorstellungen: Stöbern & Wohnen und Weltgewand.

Nun möchte ich Euch endlich einen weiteren „Vintage-Hot Spot“ vorstellen: den Kilo-Laden in Kiel. Um genau zu sein, den Kilo-Laden im Sophienblatt #11 – denn fast nebenan, in der Nummer 5, gibt es ein weiteres Geschäft.

My Vintage Kiel: Kilo-Laden

Der Name des Ladens verrät schon sein außergewöhnliches Konzept: Im 2-Wochen-Rythmus gibt es jeden Tag einen anderen Kilo-Preis für die Kleidung, die man kaufen möchte. Es wird also nicht nach Anzahl, sondern nach Gewicht bezahlt. Logischerweise zahlt man zu Beginn der zwei Wochen mehr als am letzten Tag des Zyklus.

My Vintage Kiel: Kilo-Laden

Ich war am Samstag der ersten Woche da und habe für zwei Kleider und einen Rock etwa 19,-€ gezahlt. Im Kilo-Laden nebenan ist immer die andere Woche.

My Vintage Kiel: Kilo-Laden

Der Eingangsbereich ist hell und offen.

My Vintage Kiel: Kilo-Laden

Man steht direkt in der „Damenabteilung“.

My Vintage Kiel: Kilo-Laden

Hinten rechts befindet sich ein kleiner Bereich für Kinderkleidung.

My Vintage Kiel: Kilo-Laden

Der Laden ist L-förmig aufgebaut. In der Nische hinten, wird auch Mann fündig.

My Vintage Kiel: Kilo-Laden

Leider konnte ich nicht jeden Ständer durchforsten – an diesem Tag war es einfach ZU warm und ich unpassend angezogen.

My Vintage Kiel: Kilo-Laden

Mit einer doch recht ansehnlichen, farbenfrohen Ausbeute gings in die Kabine. ANPROBIEREN!!!

My Vintage Kiel: Kilo-Laden

Kleider, Hosen, Röcke, Cardigans….

My Vintage Kiel: Kilo-Laden

Na kommt Euch das gute Stück bekannt vor? Hier seht Ihr, was draus geworden ist.

My Vintage Kiel: Kilo-Laden

Und was ist mit diesem Schmuckstück? Für das habe ich natürlich auch schon einen Plan

Wenn Ihr Lust auf ein wenig Second Hand-Mode bekommen habt, dann schaut doch mal vorbei. Entweder im Sophienblatt 11 oder nebenan in der Nummer 5. Oder Ihr spaziert zum Exer. Im Knooper Weg 29 findet Ihr ein 3. Geschäft. Geöffnet haben die Kilo-Läden von Montags bis Freitags von 10:00 – 18:00 Uhr und am Samstag von 10:00 – 16:00 Uhr. Wenn Ihr einen kleinen digitalen Blick in die Geschäfte werfen wollt, dann besucht die Facebook-Seite. Viel Spaß beim Second Hand-Shoppen!!!

signatur_wywm

Advertisements

6 Kommentare zu “My Vintage Kiel: Kilo-Laden

  1. Oh zu Schade dass ich nicht aus Kiel bin, hört sich nämlich toll an ein Kilo Kleidung zu kaufen! Vorallem noch Vintage, denn ab und zu findet man doch richtig gute Teile. Wie du zum Beispiel! 🙂

    Auf meinem Blog findet grad ein Gewinnspiel statt. Gewinnen kannst du einen MAC Lippenstift! Ich würde mich sehr freuen, wenn du daran teilnimmst 🙂
    LG Hazel http://thetasteofhazel.com/

  2. Ich gehe auch immer mal wieder gerne im Kilo-Laden stöbern. Habe gerade erste letzte Woche zwei tolle Blazer für einen super Preis ergattert. Nähen kann ich ja leider nicht, deswegen kaufe ich nur die Kleidungsstücke, die mir schon so gefallen, wie sie sind bzw. nicht mehr geändert werden müssen 😉

    LG Amy

  3. Pingback: Refashion: Ein Rock für den Herbst | Ninutschkanns.com

  4. Pingback: Refashion: Vom Minikleid zur Tunika | Ninutschkanns.com

  5. Pingback: Refashion: Roter Cordrock | Ninutschkanns.com

Ich freue mich über deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s