Travel: Urlaubserholt

Nach einer Woche Urlaub, möchte ich hiermit mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben! Ich kann nur sagen: Fuerteventura im November ist sehr windig, kühl in den Abendstunden, aber toll für einen vorweihnachtlichen Sommerbesuch. Gern möchte ich die eingefangenen Sonnenstrahlen mit Euch teilen:

Besonders beeindruckend ging es mit dem Hinflug und einem Meer aus Wolken los.Über den Wolken

Sommerfeeling, Fuß-Selfie, (k)ein Bier, am Strand, Hibiskus im Detail, Milkshake zum Mittag, umspült, Fußspuren, hierbleiben!

Besonders lecker und DAS Urlaubsgetränk: Sangria de Cava – Sangria aus Sekt. Fruchtig, erfrischend und nicht zu mächtig. Ein eigenes Rezept habe ich schon ausprobiert und das schmeckt wie das Original.Sangria de Cava

Besonders sehenswert und zu empfehlen ist der Süden der Insel, der vor allem durch seine kilometerlangen, weißen Sandstrände besticht. Auch das Wasser ist atemberaubend, es ist „kristalltürkis“. Außerdem war ich das erste Mal richtig surfen. Ich denke für einen Anfänger habe ich mich ganz gut geschlagen – immerhin stand ich ein paar Wellen lang auf dem Brett. Wir sind an 2 Tagen mit dem Auto herumgefahren und auch wenn die Insel landschaftlich nicht viel zu bieten hat, hat es sich gelohnt.

Zurück in Deutschland geht es nun erholt in die harte Weihnachtsvorbereitungsphase… signatur_wywm

Ein Kommentar zu “Travel: Urlaubserholt

  1. Pingback: Upgrade: Limettenrock (DIY & OOTD) | Ninutschkanns.com

Ich freue mich über deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s