My Vintage Kiel: Stöbern & Wohnen

Ich wünsche Euch allen einen schönen herbstlichen Sonntag und hoffe Ihr habt es bequem und macht es Euch auf Couch, vorm TV, mit Buch oder beim Basteln gemütlich und genießt gutes Essen oder ein leckeres Heißgetränk. Dank der Zeitumstellung war ich heute schon besonders früh wach und habe bereits ein bisschen genäht.

Vor ein paar Wochen habe ich gehört, dass es in Kiel einen neuen Trödelladen für Second Hand Möbel gibt. Da ich es leider immer nur am Wochenende schaffe, herumzufahren, war es jetzt endlich soweit. Ich hatte zwar vorher gehört, dass der Laden nicht so toll sein soll, aber ich wollte mich einmal selbst vergewissern. Gestern war ich also nun da und habe meine Entscheidung nicht bereut. „Stöbern und Wohnen“ würde ich nicht als echtes Second Hand-Möbelgeschäft bezeichnen, sondern als klassischen Trödelladen, wo gut erhaltene Gegenstände aus Haushaltsauflösungen landen. Flohmarktgefühl an 6 Tagen die Woche! Herrlich!!! Hier findet man eine bunte Mischung aus Büchern, Geschirr, Dekoartikel, Lampen, Bilder und natürlich auch das ein oder andere Möbelstück. Klamotten konnte ich nicht entdecken, dafür einigen Spitzendeckchen und grobe Stoffe. Wer außerdem momentan auf der Suche anch Christbaumschmuck ist, der wird hier definitiv fündig. Kugeln in allen Farben und Formen. Vielleicht muss auch ich nochmal hin und zuschlagen. Hier ein erster Eindruck:

Eigentlich hatte ich nicht vor, etwas zu kaufen, aber bei einigen Schätzen konnte ich nicht wiederstehen und ich wollte gern einmal das Preisverhältnis testen. Und siehe da, nachdem ich mir einmal einen Überblick verschafft hatte, landeten recht schnell ein paar hübsche Dinge in meinem Korb. Meine Ausbeute besteht aus zwei kleinen Keramik-Dosen, zwei LP, grünem Schrägband, Geschenkband und dem wahrscheinlich kitschigsten Mini-Weihnachtsbaum der Welt. Ist er nicht herrlich? Ich bin ganz verliebt! Für alle Teile habe ich ohne zu verhandeln 6€ bezahlt und finde das allein schon für die beiden Platten absolut angemessen.

Jetzt, wo ich mir die Bilder nochmal so anschaue, gibt es tatsächlich einige Teile, die ich gern noch mitgenommen hätte. Deckenlampe, Vase, Wandteller – ich komme wieder!

Mein Fazit: Wer spontan Lust auf Flohmarkt hat, ist hier sehr gut aufgehoben. Es gibt sehr viel Geschirr und Porzellanfiguren. Auch Buchfreunde werden hier sicherlich fündig. Dennoch würde eine größere Möbelauswahl „Stöbern & Wohnen“ noch spannender machen. Eine Kleidungsabteilung fände ich auch schön.

Ich hoffe, Ihr hattet Spaß beim lesen und ich konnte Euch ein bisschen Lust auf Trödel machen.signatur_wywm

Advertisements

2 Kommentare zu “My Vintage Kiel: Stöbern & Wohnen

  1. Pingback: My Vintage Kiel: Kilo-Laden | Ninutschkanns.com

  2. Pingback: Die Frau ohne Gesicht | vita brevis, ars longa

Ich freue mich über deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s